Menü Menü

Telefon

Kontakt­formular

Anfahrtsskizze

Öffnungszeiten

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

0921/46003280

Ger­ne ru­fen wir Sie kos­ten­los zu­rück:

Ich bitte um Rückruf
Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Öffnungszeiten
Mo: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Di: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Mi: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Do: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Fr: 09:00 - 13:00
Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
WhatsApp

Bitte beachten Sie unsere WhatsApp-Hinweise.

Jetzt mobil schreiben: Telefonnummer Visitenkarte speichern

Persönliche Daten senden Sie bitte über unser sicheres Kontaktformular.

Nikolaj Grauling

Versicherungsbüro


Scheffelstr. 31
95445 Bayreuth

Aktuelle Unfallversicherung

Im Rahmen unserer Aktion "Aktuelle Unfallversicherung" überprüfen wir Ihren Unfallversicherungsschutz für Sie auf Aktualität. Wissen Sie, ob und wie Sie unfallversichert sind und ob dieser Schutz noch zeitgemäß ist? Leistet Ihr Vertrag bei Impfschäden aufgrund einer Corona/Covid19-Impfung?


Grundsätzlich lässt sich sagen, dass der Schutz der Gesetzlichen Unfallversicherung eine Basis darstellt, der Versicherte während der Arbeit und bei zugehörigen Wegeunfällen schützt. Der Verkehrsunfall auf dem Weg zum Einkaufen oder auch das Umknicken beim Joggen sind bereits die typischen Beispiele dafür, bei denen die Gesetzliche Unfallversicherung nicht leisten muss. Da die Mehrheit der Unfälle in der Freizeit passiert, besteht hierfür nur Versicherungsschutz im Rahmen privater Vorsorge.


Gerade im Bereich der Unfallversicherung gibt es immer wieder deutliche Verbesserungen gegenüber älteren Versicherungstarifen und Bedingungswerken. So fallen beispielsweise Bewusstseinsstörungen (bspw. Sturz durch Schwindel) zwischenzeitlich unter den Versicherungsschutz oder Vorerkrankungen werden bei der Bemessung der Invalidität -zum Vorteil für den Versicherten- erst deutlich später angerechnet. Auch werden die möglichen Folgen eines Zeckenstiches nun als Unfall bewertet, ebenso wie Impfschäden.

Zudem können auch ergänzende Zusatzleistungen vereinbart werden: So brauchen Sie sich im Rahmen der versicherbaren Assistenzleistungen keinen Kopf mehr darum zu machen, wer Sie nach Bänderriss zum Arzt und zur Physiotherapie fährt – diese Leistungen sind versichert. Ebenso werden Einkäufe für Sie erledigt, der Rasen gemäht und auch die Wohnung geputzt. Wenn Sie hilfsbedürftig sind und sich selbst nicht mehr duschen/waschen können, wird Ihnen auch bei der Verrichtung dieser alltäglichen Dinge durch professionelles Pflegepersonal geholfen.


Zu den Risikopersonen zählen vor allem Kinder. Gerade bei ihnen ist ein guter Versicherungsschutz eigentlich unerlässlich, da sie üblicherweise aufgrund des Alters noch keinen ordentlichen Berufsunfähigkeitsschutz beantragen können, aber das ganze Leben noch vor sich haben. Aufgrund ihres Tatendrangs gehen Sie im Alltag oftmals viel Risiko ein und können dieses aufgrund der Alters zudem noch nicht richtig einschätzen. Wie schnell wird beim Überqueren der Straße ein Blick auf den fließenden Verkehr ausgelassen oder ein Baum erklommen, der nicht wirklich viel Halt bietet.

Neben Kindern zählen aber auch Erwachsene und Senioren zu dem Personenkreis, bei dem ein Unfall mit möglicherweise nicht ganz so guten Folgen schnell passieren kann: Ein unachtsamer Kontakt mit dem Bordstein bei der Fahrt mit dem E-Bike, der Sturz bei der Haus- oder Gartenarbeit oder das verdrehte Knie beim Skifahren sind schnell passiert - die Möglichkeiten zu verunfallen sind vielfältig und ein nicht zu vernachlässigendes Risiko.


Um in diesem Bereich angemessen abgesichert zu sein, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir prüfen, ob der Versicherungsschutz Ihren Anforderungen genügt und auch zeitgemäß ist. Gerade im Laufe eines Lebens ändert sich vieles – hier sollte auch der Versicherungsschutz den Gegebenheiten angepasst werden.

Kommen Sie hierzu einfach auf uns zu. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf.

Wichtiges aus dem Vermittlerrecht

Ich bin verpflichtet, Ihnen Auskünfte zu meiner Person zu geben. Sowohl Ihr Schutz als Verbraucher sowie auch gesetzliche Regelungen halten mich dazu an. Ich biete Beratung an, für die Versicherungsvermittlung erhalte ich Provision, ferner sonstige Zuwendungen.